Sprungziele
Seiteninhalt
Inhalt

Lernen mit allen Sinnen

Mit Musik einen Zugang zur Sprache finden

Noten und Bücher auf einem Tisch © Lokales Bündnis für Familie
Noten und Bücher auf einem Tisch © Lokales Bündnis für Familie

Auf spielerische Weise werden Grundschulkinder an Musik, Instrumente, Rhythmen und Tonfolgen herangeführt. Ganz nebenbei wird ein Zugang in die Welt der Buchstaben und Wörter geschaffen.

Die diplomierten Musikerinnen Anna Peters und Kateryna Kowalenko setzen das kreative Projekt um. Mädchen und Jungen im Grundschulalter unterschiedlichster Herkunft und Nationalitäten nehmen teil.

Sie treffen sich in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums am Wehrturm 5 in Stederdorf, die von der Stadt Peine zur Verfügung gestellt werden.


Die kostenfreien Treffen finden statt:
montags, dienstags und mittwochs von 16 bis 18 Uhr.

Eine Anmeldung ist per Mail an m.kestner@landkreis-peine.de erforderlich.

In den Ferien sind keine Treffen.




Niedersächsisches Landesamt für Soziales
Niedersächsisches Landesamt für Soziales



Stadt Peine_Logo
Stadt Peine_Logo
Seite zurück Nach oben