Sprungziele
Seiteninhalt
Inhalt

Familienlotsinnen und -lotsen

Gemeinsam durch den Familienalltag

Kompass © Lokales Bündnis für Familie
Kompass © Lokales Bündnis für Familie

Familienalltag? Genörgel über das Essen, Berge von Schmutzwäsche, verschwundene Kuscheltiere, Hausaufgaben, Trotzanfälle, Beruf und Beziehung sollen unter einen Hut.
Da kann der Familienalltag Müttern und Vätern schnell über den Kopf wachsen.

Doch wie kommt mehr Ordnung und Ruhe ins Familienleben? Wie kann der Alltags so koordiniert und strukturiert werden, dass alle Familienmitglieder gut zurechtkommen? Und wie kann die Kommunikation zwischen Eltern und Kindern gelingen?

Gut, dass es die ehrenamtlichen Familienlotsinnen und Familienlotsen gibt, die das Familienleben wieder in eine positive Richtung drehen, wenn es mal wieder zu chaotisch und stressig wird.



Sie erhalten Unterstützung genau dort, wo Sie sie brauchen z. B.:

    •  offene Gespräche rund um den Familien-Alltag
    •  Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in ihrer Entwicklung
    •  Begleitung bei Behördengängen
    •  Hilfe bei Anträgen


Gemeinsam mit Ihnen überlegt die Familienlotsin oder der Familienlotse wie und wo Sie im Landkreis Peine weitere Hilfe erhalten können, wenn Bedarf besteht.

Das Angebot ist komplett kostenfrei und kann bis zu einem Jahr, ein bis zwei Mal in der Woche, in Anspruch genommen werden.


Anfragen zum Einsatz von Familienlotsinnen und -lotsen oder zur ehrenamtlichen Tätigkeit nehmen Yvonne Blöcker und Madlen Kestner entgegen. Den Flyer finden Sie hier:



Am 05. Februar 2019 wurde in der Radiosendung Sozial Spezial von Radio Okerwelle u.a. das Projekt Familienlotsinnen und -lotsen vorgestellt. Hier können Sie einen Ausschnitt der Sendung hören:


Neue Familienlotsinnen und -lotsen wurden zu Beginn des Jahres 2019 ausgebildet und erhielten am 25. Juni 2019 ihr Zertifikat von Dr. Detlef Buhmann, Dezernent für Soziales im Landkreis Peine.

Zertifikatsübergabe Familienlotsinnen und -lotsen 2019 © Landkreis Peine
Zertifikatsübergabe Familienlotsinnen und -lotsen 2019 © Landkreis Peine
Seite zurück Nach oben